[ad_1]

Einführung

Es gab eine Zeit, in der Fernsehen, Zeitungen und Radio die einzigen Formen der Werbung für Produkte und Dienstleistungen waren. Aber soziale Medien, die vor einem Jahrzehnt geboren wurden, haben das Spiel und das Konzept des globalen Marketings sowie den Informationsaustausch revolutioniert. Auf beliebten Websites wie Facebook und anderen Medienplattformen stehen viele beeindruckende Daten zur Verfügung, um den Verkauf und andere Kommunikationsarten zu beeinflussen. Kein Wunder also, dass viele Unternehmen diesen integralen Bestandteil des Internetverkehrs nutzen möchten.

Werfen wir einen Blick auf einige der Social-Media-Trends, die dieses Jahr enorm sind. Hier ist eine Liste der Spieländerungen, die 2017 auftreten können –

1. Social Messaging

Private soziale Nachrichten sind zur Norm des Tages geworden, und die besten Beispiele sind die Hommagen an WhatsApp und Facebook Messenger. In jüngster Zeit nutzt die trendige Bevölkerung mehr Messaging-Apps als die sozialen Netzwerke. Im Jahr 2017 können wir sehen, dass weitere ähnliche Apps Zeichen setzen.

Sie werden jedoch den Markennamen großer Konglomerate oder Start-ups tragen, die eigene Gruppen für die Popularisierung ihrer Produkte bilden.

2. Gefälschte Nachrichten

Fast 20 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt sind irgendwann in ihrem täglichen Leben auf das Internet eingestellt. Um mehr Likes und Shares zu erhalten, gibt es Personen / Unternehmen / Kanäle, die gefälschte Nachrichten und ungenaue Informationen verbreiten, um ihre Popularität zu steigern.

Der Vorfall, der von den Lesern nicht vergessen worden wäre, wird die Präsidentschaftswahl 2016 in den USA sein, bei der ungenaue Informationen über Kandidaten auf allen Medienplattformen weit verbreitet wurden. Jede Plattform wird einige harte Schritte unternehmen, um diese negative Aktivität einzudämmen.

3. Augmented Reality

Es war Snapchat, der das Konzept der atemberaubenden Augmented Reality durch seine Selfie-Linsen in die sozialen Medien brachte. Die App von Pokémon Go wurde 2016 sehr beliebt. Ebenso werden 2017 auch andere Plattformen in die gleiche Sphäre vordringen.

4. Chatbots

Einverstanden, Chatbots befinden sich noch in einem frühen Stadium, aber dieses Tool für künstliche Intelligenz kann schnell auf Fragen und Kommentare von Kunden reagieren. Social-Media-Websites werden dieses Tool unbedingt in ihre Plattformen aufnehmen, um zu verhindern, dass Kunden eine andere Website aufrufen.

Fazit

In diesem Artikel werden nur vier Trends behandelt. Experten schätzen jedoch, dass die auf ähnlichen Plattformen verwendeten Tools am häufigsten geändert werden. Vergessen Sie nicht, unsere Website zu abonnieren, um weitere Updates für soziale Medien und aktuelle Trends zu erhalten.