[ad_1]

Sozialen Medien

Social Media ist die Kombination von Online-Kommunikationskanälen, die sich für gruppenorientierte Eingaben, Kommunikation, Informationsaustausch und Beziehungen einsetzen. Verschiedene Arten von Anwendungen und Websites, die sich sozialen Netzwerken, Blogs, Foren, Wikis und sozialen Lesezeichen widmen, bilden die verschiedenen Arten von sozialen Medien. Die häufigsten Typen sind Facebook, YouTube, Google+, WhatsApp, Twitter, QQ, WeChat, Qzone, OLX, Instagram, LinkedIn, Tumblr, Skype, Viber, Snapchat, Pinterest, MySpace, Meetme, Meetup, Mixi, Tout, Douban, Flickr , Buzznet, Wehearit und Friendster Diese sozialen Websites haben ungefähr 100.000.000 registrierte Benutzer. Obwohl es verschiedene Arten von sozialen Medien gibt, verwenden sie viele gemeinsame Funktionen, z. B. erstellen Verbraucher serviceorientierte Profile für die Website und Anwendungen, die vom Verband geplant und verwaltet werden. Das vom Benutzer erstellte Material wie digitale Bilder, Beiträge, Videos, Kommentare und Daten, die über Online-Schnittstellen geteilt werden. Bei allen Arten von sozialen Medien handelt es sich um interaktive Internetanwendungen, die das Wachstum sozialer Online-Netzwerke ermöglichen, indem das Profil eines Benutzers mit dem anderer Personen oder Gruppen verknüpft wird.

Benutzer kontaktieren Social Media-Einrichtungen normalerweise über webbasierte Tools auf Computern oder laden Dienste von Internetanwendungen auf ihre Mobiltelefone herunter. Über diese Dienste können Benutzer hochgradig kollaborierende Plattformen generieren, über die Personen, Gruppen und Einrichtungen segmentieren, gemeinsam erstellen, Diskutieren und überarbeiten Sie vom Benutzer erstellte Daten oder vorgefertigte Inhalte, die online angezeigt werden. Sie stellen erhebliche und weit verbreitete Veränderungen in der Kommunikation zwischen Gewerken, Einrichtungen, Gesellschaften und Persönlichkeiten dar. Sie haben die Kommunikation zwischen Personen und großen Einrichtungen verändert. Forscher untersuchen diese Änderungen und als Ergebnis dieser Änderungen werden neue Technologien eingeführt. Es unterscheidet sich von den herkömmlichen Print- und elektronischen Medien in verschiedenen Aspekten wie Reichweite, Kunde, Wert, Reichweite, Auftreten, Interaktion, Nutzung, Nähe und Haltbarkeit. Seine Kanäle arbeiten in einem dialogischen Übertragungsmodus, während Medien alten Stils einen monologischen Übertragungsmodus verwendeten.

Facebook ist in allen Ländern weit verbreitet, 84 Prozent der jungen Amerikaner sind seine Nutzer. Fast 60 Prozent der Teenager haben Social-Media-Profile, die Mehrheit der Menschen verbringt täglich mindestens zwei Stunden auf Websites sozialer Netzwerke, und die Zeit, die sie auf diesen Websites verbringen, ist länger als die Zeit, die sie auf einer anderen Art von Websites verbringen. Die Gesamtzeit, die 2012 auf sozialen Websites in den USA verbracht wurde, betrug 66 Milliarden Minuten, jetzt waren es 121 Milliarden Minuten. Es ist zu einer Quelle beruflicher Perspektiven und finanzieller Gewinne geworden.

Social Media hat viele gute und schlechte Auswirkungen. Es bietet die Möglichkeit der Verknüpfung mit tatsächlichen oder virtuellen Gruppen und ist ein echtes Werbeinstrument für Unternehmen, Finanziers, gemeinnützige Einrichtungen sowie Selbsthilfegruppen, Politiker und Verwaltungen. Sein erheblicher Einsatz ist auch als Ursache für Traurigkeit, Cyber-Mobbing, Online-Verfolgung und Wandern erwiesen.

Wir können Social Media nicht durch seine Fähigkeit definieren, Menschen zusammenzubringen. Gemäß dieser Beschreibung können Telegraph und Telefon seine Typen sein. Tatsächlich werden Social Media normalerweise verwendet, um Social-Networking-Sites wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest, Snapchat, Instagram auszusprechen und Wechat erlaubt ihnen, ihre privaten Profile zu erstellen, um Ideen, Bilder, Videos auszutauschen, miteinander zu sprechen und sich gegenseitig über die neuen Dinge, Ereignisse und Ereignisse zu informieren, während sie ihre täglichen Taten und Routineaufgaben erledigen.

Besonderheit von Social Media – Der Inhalt verbreitet sich wie ein Virus

Manchmal verbreiten sich Inhalte, die auf sozialen Websites veröffentlicht werden, wahrscheinlich wie ein Virus in sozialen Netzwerken. Die Benutzer teilen die Inhalte, die von einem anderen Benutzer in ihrem sozialen Netzwerk gepostet wurden, erneut, was zu einer weiteren Freigabe führt. Posts wie die Atombombenexplosion in Nordkorea, schnelle Nachrichten wie die Nachricht vom Tod von Michel Jackson sind auf den Internet-Servern abgestürzt, da diese Nachrichten von den Menschen, die soziale Netzwerke nutzen, schnell geteilt und erneut geteilt wurden. Dies ist das Konzept der Ausbreitung einer Viruserkrankung von einer infizierten Person auf andere Personen. Einige Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen nutzen diese virale Verbreitung von Nachrichten als effektive Art der Werbung.

Verwendung von zellulären Anwendungen

Die Nutzung des Mobiltelefons für den Zugriff auf Websites ist ein wichtiger Faktor für die Beliebtheit dieser Websites. Jetzt ist es einfacher, privater und billiger, die sozialen Medien zu nutzen als zuvor. Das Smartphone hat das Internet zu einer sehr “praktischen” Sache gemacht von der jungen Generation. Jetzt verbringen Jugendliche mehr Zeit mit Interaktionen auf Social-Media-Websites als mit Fernsehen. Jede Art von Websites kann mit Hilfe des Smartphones leicht erreicht werden, Inhalte können hinzugefügt, geteilt, gesendet, empfangen, statusaktualisierte Sprach- und Videoanrufe können einfacher ohne die Verwendung von Desktop-Computern oder Laptops getätigt werden. Durch die Verwendung der Wi-Fi-Technologie können alle Familienmitglieder eine Internetverbindung nutzen. Alle Familienmitglieder können die Internetseiten nach ihren eigenen Vorlieben und Abneigungen, zeitlicher Flexibilität und Datenschutz nutzen. Die mobilen Anwendungen wie WhatsApp, Skype werden häufig zum Tätigen von Videoanrufen verwendet, YouTube wird zum Anzeigen von Videos verwendet, Facebook wird zum Teilen von Videos, Bildern, Texten und Statusaktualisierungen durch die mobilen Benutzer verwendet. Mobile soziale Medien erwähnen die Verwendung von Medien auf Mobiltelefonen wie Smartphones. Mit mobilen Anwendungen können vom Benutzer erstellte Inhalte erstellt, ausgetauscht und verbreitet werden. Standort- und Zeitempfindlichkeit sind die wichtigen Faktoren für den Zugriff auf die sozialen Medien über mobile Geräte.

Geschäftsperspektive

Standort- und Zeitempfindlichkeit verschafften mobilen Geräten einen Vorteil gegenüber Desktop-Computern, da sie Unternehmen die Möglichkeit gaben, ihr Geschäft durch Marketing und Werbung zu erweitern. Mobile Utensilien können für Nachforschungen, Kommuniqués, Verkaufsförderungen oder Konzessionen sowie für Programme zum Wachstum der Zugehörigkeit verwendet werden.

E-Commerce

Soziale Websites verwenden gesellige Pläne und erstellen Phasen, die für Benutzer, Branchen und Netze mithilfe von E-Commerce oder Online-Konsum gleichermaßen hilfreich sind. Die Benutzer veröffentlichen die Anmerkungen zu Produkten oder Dienstleistungen eines Unternehmens mit ihren Online-Freunden und Mitarbeitern. Das Unternehmen profitiert, weil es sich bewusst wird, wie seine Produkte oder Dienstleistungen von Kunden gesehen werden. Anwendungen wie Amazon.com und Pinterest beeinflussen eine zunehmende Tendenz zur Akzeptanz und Zugänglichkeit von E-Commerce oder Online-Konsum.