[ad_1]

Als Social Media (Facebook & LinkedIn) zum ersten Mal populär wurde, fand ich es ein unglaubliches Medium. Ich erhielt ständig Einladungen von Highschool-Freunden oder Geschäftskontakten. Es dauerte nicht lange, bis ich Hunderte von Kontakten auf jeder Website hatte und dachte, ich sei ziemlich gut verbunden. Auch ich habe mich an andere gewandt, um meine Netzwerke noch weiter auszubauen.

Als Unternehmer dachte ich, dass all das Online-Networking zum Wachstum meines Unternehmens für Unternehmensdienstleistungen beitragen würde. Ich habe sogar Online-Anzeigen über beide Medien geschaltet. Ich betrat eifrig diese neue Online-Welt mit großen Hoffnungen auf zukünftige geschäftliche und persönliche Verbindungen. Diese Bemühungen waren die Zukunft – ich war in die Internet 2.0 Edition eingetreten.

Die Frage nach der Wichtigkeit kam langsam, aber mein Bauch sagte, dass es Probleme gab. Von den Hunderten von Kunden, die über acht Jahre im Geschäft waren, erzählte mir kein Kunde, dass sie über soziale Medien von meinem Unternehmen erfahren haben. Sie haben vielleicht meinen Lebenslauf überprüft, aber wir wurden nicht über ein Social-Media-Medium vorgestellt.

Ein weiteres Gefühl des Zweifels ergab sich aus politischen Kommentaren. Ich fing immer wieder an, Memes oder Kommentare von denselben Leuten zu lesen, besonders als sich eine Wahl näherte. Als gefälschte Nachrichten auftauchten, wurde klar, dass viele dieser Postings völliger Unsinn waren. Über die Genauigkeit hinaus beleidigten die Postings den Leser, der anders glaubte.

Als nebenberuflicher Business Instructor lege ich großen Wert auf Unternehmertum. Ich frage die Studenten, wie sie ihr Geschäft vermarkten werden, um neue Kunden zu gewinnen. Die häufigste Antwort lautet: “Ich werde meine Nachricht in allen sozialen Medien verbreiten.” Hier hast du es. Der Schlüssel zum Erfolg im digitalen Zeitalter liegt darin, durch unsere sozialen Medien so laut wie möglich zu schreien.

Marketing- und Vertriebskanäle kommen und gehen, aber eines bleibt gleich. Das Erstellen von Botschaften, die Menschen motivieren, ihr Leben durch Ihr Produkt zu verbessern, bringt neue Kunden hervor. Menschen hassen es, Rufe zu erhalten, aber sie lieben Gespräche, die ihr Leben oder ihre Unternehmen verbessern.

Wenn es um die öffentliche Ordnung geht, wird niemand seine Wahlentscheidungen durch Beleidigungen ändern. Werde ich meine Ideen ändern, wenn ich jemanden schreie, den ich in der High School kaum kannte? Lassen Sie uns überlegen, was wir auf Social Media posten. Wenn Sie politisches Material veröffentlichen möchten, sollten Sie etwas mit Humor oder Nachdenklichkeit in Betracht ziehen, das jemanden dazu motivieren kann, anzuhalten und einen anderen Standpunkt zu berücksichtigen.

Social Media spielt in Unternehmen eine Rolle. Die Schaffung von Kanälen für Branding, Kundenservice und Produktfeedback ist wichtig für die gesamte Geschäftsentwicklung. Die Vorstellung, dass Ihr Unternehmen umso mehr wächst, je mehr Sie posten, ist jedoch völlig falsch. Marketing ist komplex. Branding, Messaging, mehrere Kanäle, Produktqualität und Reputation tragen zu neuen Verkäufen bei.

Social Media kann Spaß machen, Urlaubsfotos zu sehen, sich wieder mit verschiedenen Menschen zu verbinden und unterhalten zu werden. Lass uns weise sein! Es gibt keine magische Pille für Marketing außer harter Arbeit. Nehmen Sie außerhalb der Arbeit den Hörer ab oder treffen Sie Leute persönlich. Sie werden überrascht sein, dass Ihr persönliches Netzwerk real statt digital ist. Komm schon Amerika, unsere wahre Zukunft wartet.