[ad_1]

Warum es wichtig ist, die Massenpsychologie und die psychologischen Erkenntnisprozesse für ein erfolgreiches Werbevorhaben zu verstehen …

Werbung ist seit jeher eine Form der Verherrlichung oder Bekanntmachung von Waren und Waren. Tatsächlich gibt es Werbung seit Beginn der Zivilisationen als informelles Konzept, und frühere Methoden waren mündliche Werbung oder die mündliche Inanspruchnahme der Vorteile von Produkten, wenn Händler Waren an Menschen direkt auf der Straße verkauften. Mit dem Aufkommen von Papier und Schrift nahm die Werbung jedoch eine formellere Form an.

Ägypter und alte Griechen verwendeten den Papyrus für Werbung und Felsmalerei wurde auch verwendet. Die heutige Werbung in englischer Sprache in Magazinen geht auf das Ende des 17. Jahrhunderts zurück, und die Zeitungswerbung in Amerika begann in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts mit Anzeigen für Nachlässe. Mit dem Wachstum der Massenmedien und verschiedener Formen und Wege der Kommunikation wie Radio, Fernsehen, Zeitungen, Zeitschriften und natürlich des Internets im 20. Jahrhundert wurde Werbung zu einem wichtigen Aspekt für die Kommerzialisierung von Produkten. Die Menschen begannen, das Potenzial von Werbung zu verstehen, und es wurde ein Geschäft mit der Gründung von Werbeagenturen mit der ersten Werbeagentur in den USA, die 1841 eröffnet wurde.

Da Werbung zu einem Geschäft für sich wurde, wurden die Methoden zur Verwendung von Werbung noch formalisierter, kontrollierter und systematischer, und die Werbung für Produkte erschien als Zeitungsanzeige, auf Werbetafeln, Werbetafeln, als Flugblätter, Flugblätter, in Magazinen, Zeitungen, im Fernsehen und im Fernsehen Radio als Werbung und in jüngerer Zeit im Internet. Web-Werbung ist jetzt ein sehr leistungsfähiges Mittel, um die Botschaft an die Kunden weiterzugeben. Um Kunden tatsächlich anzusprechen, muss Werbung jedoch nach den Grundsätzen der Psychologie und Soziologie funktionieren. Ein Werbetreibender oder Werbefachmann muss also auch ein Soziologe und ein Psychologe sein, um wirklich einen Einfluss auf die Meinung der Verbraucher zu haben.

Die Prinzipien der Werbung basieren größtenteils auf der kognitiven Psychologie und den psychologischen Prozessen von Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Assoziation und Gedächtnis, um die vollständige Wirkung oder Verwendung eines Produkts oder einer Marke hervorzuheben. Jede Werbung muss sich zunächst auf die Aufmerksamkeit konzentrieren, die sie von den Verbrauchern auf sich ziehen kann. Starke Botschaften, starke Grafiken und grelle Farben werden manchmal auf Werbetafeln und Werbetafeln verwendet. Für Werbespots werden manchmal aufmerksamkeitsstarke Kleidung und attraktive Modelle verwendet.

Sobald die Aufmerksamkeit mit den Farben und den Tönen oder Wörtern auf sich gezogen ist, liegt der Fokus auf der Wahrung der Verbraucherinteressen durch die Verwendung von „Assoziation“. Themen oder Produkte, mit denen ein bestimmtes Kundensegment in Verbindung gebracht werden könnte, werden daher für Babynahrung verwendet. Mütter und Babys werden vorgestellt, sodass die Zuordnung mehr mit der Relevanz oder dem Kontext der Werbung zu tun hat. Bestimmte Farben haben auch einen assoziativen Wert und bestimmte Marken und Unternehmen verwenden eine bestimmte Farbe, um für ihre Produkte zu werben. Zum Beispiel verwendet easygroup Orange und Vodafone Rot als Standardfarbe für alle Werbung. Das Firmenlogo oder -symbol ist auch Teil der Entwicklung einer Marke und trägt dazu bei, einer Marke Identität zu verleihen. Es hat einen starken assoziativen Wert.

Der Verein sollte so gestaltet sein, dass er nicht nur dem schnellen Verständnis und der Wahrnehmung der Verbraucher dient, sondern auch lange in Erinnerung bleibt. Daher ist das Gedächtnis oder die Aufbewahrung ein wichtiger Aspekt der Psychologie der Werbung, da nur eine Werbung, an die sich Verbraucher lange Zeit leicht erinnern können, weil sie neu ist oder Wörter, Farben und Zahlen verwendet, am effektivsten ist.

Die Entwicklung einer „Marke“ ist ebenso effektiv, weil eine Marke dazu beiträgt, die Aufmerksamkeit zu steigern, die Assoziation zu entwickeln (zum Beispiel verbinden wir Cola oder Pepsi mit Jugend, Feier und einem für alle Gelegenheiten beliebten Erfrischungsgetränk) und in Erinnerung oder in Erinnerung zu behalten Jedes Bild, das mit einer Dienstleistung oder einem Produkt verbunden ist. Daher ist das Branding in der Werbung von entscheidender Bedeutung, da Marken dabei helfen, einen Namen und eine eindeutige Identität eines Produkts zu vergeben. Eine Gucci-Tasche oder eine Sony-Kamera ist also eher für die Marke als für das Produkt bekannt.

Eine Marke wird in Bezug auf ihren Namen, ihre Qualität und ihren Ruf durch Werbung anerkannt, die heutzutage die Einzigartigkeit von Marken hervorhebt. Beispielsweise konzentrieren sich die jüngsten Anzeigen von HSBC auf Flughäfen auf der ganzen Welt auf die unterschiedlichen Sichtweisen und unterschiedlichen Vorlieben und Vorlieben von Menschen in verschiedenen Kulturen. Wenn Sie also solche Anzeigen sehen, die zwei verschiedene Perspektiven für dieselbe Sache zeigen, wissen Sie, dass dies HSBC ist. Bestimmte Marken entwickeln Slogans oder Mottos, die die Marke auszeichnen und ihr einen besonderen Charakter verleihen.

Sie haben sich vielleicht gefragt, warum Models auf Modenschauen leblos aussehen. Modenschauen werden normalerweise für Designermarken organisiert, die Kleidung und Accessoires verkaufen, und normalerweise versuchen diese Modenschauen, die Kleidung zu betonen, und deshalb sind die Modelle eher „ausdruckslos“. Obwohl diese Modenschauen die Kleidung ohne Emotionen projizieren, werden bei Werbespots häufig Ausdrücke verwendet, da durch visuelle Medien Emotionen über den Bildschirm zu den Verbrauchern transportiert werden müssen, um einen Effekt zu erzielen. Das Übermitteln einer Nachricht über ein Medium ist eine Herausforderung, und Werbetreibende setzen Emotionen häufig ein, um die Botschaft zu bewahren, die das Produkt beschreibt.

Was auch immer es ist, das Mantra soll eine Wirkung erzielen und die Gedanken der Verbraucher nachhaltig beeinflussen. Die Botschaft des Produkts, das Motto der Marke und der Geist des Verbrauchers, das sind die drei Ms, die für die Werbung wichtig sind.

Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Werbung für verschiedene Medien unterschiedlich sein muss. Radiowerbung sollte sich auf die Stärke von Lauten und Wörtern konzentrieren. Internet-Anzeigen konzentrieren sich auf Grafiken und Farben. Zeitungsanzeigen konzentrieren sich auf den Raum und das Thema; und Fernsehwerbung würde sich mehr auf die Emotionen und den verwendeten Kontext konzentrieren. Die Verwendung von Bewegung, Großbuchstaben, Kontrastfarben usw. sind alle wichtig. Um die Aufmerksamkeit auf das Produkt zu lenken, wird auch eine Art Hervorhebung des Produkts durchgeführt.

Wie wirkt sich das auf die Massen aus, die Verbraucher, die das Produkt tatsächlich kaufen werden? Neben dem Aufmerksamkeitsfindungsprozess, der Retention, die Geräusche und Wörter erzeugt, die dem Gedächtnis und dem assoziativen Wert der Produkte und der Werbung helfen, gibt es einen weiteren Faktor, nämlich die Notwendigkeit des Verbrauchers. Werbung ist nicht nur genug, da ein Kunde ein Produkt kaufen muss, das die Notwendigkeit, Qualität, Eigenschaften und den Preis des Produkts berücksichtigt.

Wenn sich ein Unternehmen ausschließlich auf die physischen Aspekte eines Produkts konzentriert, beispielsweise auf ein Apple iPhone, das auf dem Tisch gut aussieht, ist dies wahrscheinlich nicht die beste Methode, um Auswirkungen auf den Markt zu haben. Die Funktionen sind genauso wichtig wie der Preis. Dann natürlich der “Hype”, der auf bestimmte Weise eine bestimmte Massenpsychologie auslöst, sodass sich die Leute manchmal für neu erschienene Produkte anstellen. Der Versuch, die Massenpsychologie oder eine Art Hype oder Hysterie für ein Produkt zu nutzen, ist jedoch nur eine kurzfristige Werbestrategie. Die längerfristige Etablierung eines Produkts erfolgt durch echte Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Preis, und alle Unternehmen sollten diese letztendlich hervorheben.

Der Wettbewerb hat möglicherweise viel mit der Art der Werbung zu tun, die von Unternehmen verwendet wird. Daher werden die Schwächen anderer ähnlicher Produkte anderer Unternehmen subtil hervorgehoben, obwohl dies möglicherweise nicht immer positive Auswirkungen auf die Meinung des Kunden hat. Normalerweise können die meisten Produkte, die als einzigartig beworben werden und anderen Produkten nicht einmal im entferntesten ähnlich sind, einen positiven Effekt haben und effektiv Hype und Neugier der Verbraucher hervorrufen. Sich auf das Einzigartige zu konzentrieren und die Unähnlichkeit und Neuheit eines Produkts auf eine Weise hervorzuheben, die Neugier weckt, ist eine bestimmte Methode, um die Popularität eines Produkts zu verbessern. Dies gibt den Verbrauchern den Grund, mehr zu wissen, und sie werden die Geschäfte betreten, um sich nach dem Produkt zu erkundigen . Obwohl Prominente hauptsächlich in Anzeigen verwendet werden, um Produkte zu bewerben oder eine Marke zu bewerben, wirkt sich die Promi-Kultur nur stark auf die Jugend aus, sodass der gesamte Wert der Promi-Werbung möglicherweise etwas überbewertet wird. Dies erfordert eine separate Diskussion über die Promi-Kultur.

Das Endziel aller Werbetreibenden und Promotoren besteht darin, sicherzustellen, dass Produkte und Dienstleistungen verkauft werden, und den Umsatz und das potenzielle Verbraucherinteresse zu steigern, was Neugierde schafft. Dies ist ein erster kurzfristiger Schritt bei der Einführung eines neuen Produkts auf dem Markt. Das Kundeninteresse zu wahren ist ein anderes Spiel und erfordert das Ansehen der Marke, die Produktqualität, die richtige Preisgestaltung und weiterhin qualitativ hochwertige Werbung, um letztendlich den Erfolg des Produkts sicherzustellen.