[ad_1]

In diesem Artikel werde ich Ihnen genau sagen, was ich in meiner ersten Woche in meiner allerersten winzigen Google AdWords-Anzeigenkampagne getan habe, um in sechs Tagen 1.000 US-Dollar zu verdienen.

Die meisten von euch sind wie ich. Sie haben von Leuten gehört, die mit Google AdWords riesige Geldsummen verdienen. Oder Sie haben von jemandem gehört, der eine große Website erstellt, vermarktet und Zehntausende von Dollar an passivem Einkommen einbringt.

Bevor wir darauf eingehen, möchte ich Ihnen versichern, dass ich nur ein gewöhnlicher Mensch bin, der glaubt, dass ich dies tun kann, wenn ein anderer Bozo dies kann. Und um Sie wissen zu lassen, dass ich aufrichtig bin, können Sie mir eine E-Mail senden und meine Telefonnummer anfordern. Ich werde mit Ihnen persönlich sprechen und Ihnen sagen, was ich getan habe. Sobald ich das Training und die Werkzeuge gefunden hatte, wurde das Internet meine Auster!

Es ist der Traum, den wir alle haben – der Traum, dein Leben zu deinen eigenen Bedingungen leben zu können. Wer nicht reisen, mehr Zeit mit der Familie verbringen und kaufen möchte, was er will und braucht, ohne sich darum zu kümmern.

Ich habe drei Jahre lang fast alles gelesen und gekauft, was ich konnte. Während dieser Zeit habe ich aus keiner Art von Online-Geschäft einen Nickel gemacht.

Dann habe ich einen Online Money Makers Club gefunden. Es hat mein Leben verändert!

Also, hier ist, was es mir direkt aus dem Tor beigebracht hat. Ich habe mir mein erstes Video angesehen – eines von Hunderten von Video-Tutorials (übrigens alle auf einer Website), und das Geld floss jeden Tag ein. Ich würde meine Clickbank-Kontoseite ansehen. Mein Umsatz lag zwischen 200 und 300 US-Dollar pro Tag.

Hier ist es:

Schritt 1

Eröffnen Sie Konten in Google AdWords, Clickbank, einem Autoresponder, einem Website-Builder, der auch Domains zum Verkauf anbietet.

Zwingen Sie sich, sich sofort zu organisieren. Es gibt nichts Schlimmeres, als diese Benutzernamen und Passwörter nicht zu finden, wenn Sie sie benötigen. Ich habe ein Rolodex-System für Zahlen, Passwörter usw. Ich weiß, dass einige Leute eine Online-Rolodex machen, was wahrscheinlich noch effizienter ist.

Ich beginne auch sofort ein Ablagesystem für jede Kampagne. Ich gehe einfach in den Arbeitsplatz und entwickle einen Ordner mit dem Namen für das Kampagnenprodukt. Alles, was ich generiere, wird als Dateien gespeichert, die in diesen Ordner verschoben werden. Seien Sie besessen von Ihren Aufzeichnungen. Das spart Ihnen später so viel Zeit.

Schritt 2

Gehen Sie zu Clickbank und wählen Sie ein Produkt aus. Ich wähle Produkte, die dunkler sind, aber eine hohe “Schwerkraft” haben – ein allgemeiner Hinweis darauf, wie gut ein Produkt im Affiliate-Marketing abschneidet. Produkte wie Online-Geldverdienen oder Abnehmen haben zu viel Konkurrenz. Diese Produkte sind überarbeitet. Gehen Sie für Dinge wie Heilmittel für Krankheiten oder Akne-Lösungen oder eBooks über Haustiere. Diese Art von Menschen ist auch verzweifelt nach Antworten, aber die Mitgliedsorganisationen haben diese Märkte nicht überflutet.

Da Sie bereits ein Clickbank-Konto haben, können Sie einen “Hoplink” erstellen, mit dem Sie für Ihr Produkt werben und bezahlt werden können. In den Hoplink ist Ihre ID eingebettet. Vergessen Sie nicht, Ihren Hoplink in einer Datei zu speichern und in den Ordner zu legen. Beschriften Sie es sorgfältig, damit Sie genau wissen, was es ist, wenn Sie zurückkehren, um danach zu suchen.

Erforschen Sie Ihr Produkt. Manchmal gibt es eine Affiliate-Seite, auf der Sie Bilder und Text herunterladen und für Ihre Verwendung speichern können.

Schritt 3

Gehen Sie zurück zu Ihrem Website-Builder und erhalten Sie einen Domainnamen. Für AdWords-Anzeigen verwende ich lange Namen mit Bindestrich, da sich niemand die URL merken und wiederverwenden muss. Sie klicken nur auf Ihre AdWords-Anzeige. Das Schöne an längeren Domain-Namen ist, dass sie alle “zulässigen AdWords-Leerzeichen” verwenden, wodurch Ihre Anzeige besser sichtbar wird. Wählen Sie außerdem keine langen Domainnamen für Ihre Website mit größeren Informationen.

Erstellen Sie eine einseitige Website mit den Bildern und Texten, die Sie von dem von Ihnen ausgewählten Partnerprodukt heruntergeladen haben. Platzieren Sie im Textdialog auf der Seite Links mit Ihrem zuvor gespeicherten Hoplink-Code. Das ist einfacher als Sie denken. Angenommen, Sie schreiben einen Absatz über das Produkt, markieren Sie einfach relevante Wörter (wie Akneprodukte). Wenn sie markiert sind, gehen Sie zur Symbolleiste und Sie sehen ein Symbol zum Verknüpfen. Es sieht oft aus wie eine tatsächliche Kette von zwei Gliedern. Klicken Sie auf dieses Symbol und Sie sehen ein Feld, in das Sie Ihren Clickbank-Hoplink einfügen können. Vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit zu speichern. Suchen Sie die Schaltfläche “Speichern” wahrscheinlich in der oberen Symbolleiste.

Schritt 4

Gehen Sie zu Ihrem Auto-Responder und entwickeln Sie eine sogenannte “Liste”. Die Liste ist eigentlich nur ein Autoresponder-Kampagnenname, damit Sie Ihre Anmeldeseiten erstellen und Briefe nachverfolgen können. Befolgen Sie die Anweisungen und erstellen Sie ein Anmeldeformular sowie mindestens zwei Folgebriefe.

Finden Sie ein kostenloses Produkt, das Sie an jeden weitergeben können, der darauf reagiert, indem Sie sich auf Ihrer Website anmelden.

Kopieren Sie Ihren Link zum Anmeldeformular, fügen Sie ihn ein, nachdem Sie das Formular erstellt haben, und platzieren Sie ihn irgendwo auf Ihrer einseitigen Website. Ich lege meine unten. Aber oben auf meiner Website (Homepage) sage ich “Scrolle nach unten, um dich für ein kostenloses eBook anzumelden” … so etwas. Der Club, dem ich angehöre, hat viele Produkte, die Sie kostenlos bewerben können. Sie können Ihr kostenloses Produkt an Ihren zweiten Follow-up-Brief anhängen, den Sie auf Ihrem Autoresponder erstellt haben.

Nachdem Sie Ihr Anmeldeformular auf der Website platziert haben, starten Sie die Website. Sie sollten einen Platz im oberen Menü sehen, um Ihre Website zu starten.

An diesem Punkt denken Sie wahrscheinlich, dass dies allzu kompliziert ist. Wenn Sie Fragen haben oder verwirrt sind, finden Sie auf der Website einen E-Mail-Link.

Wenn Sie jedoch so weit gekommen sind, haben Sie eine Website, auf der Sie für Ihr Produkt werben können.

Schritt 5

Geben Sie im Browserfenster von Google das Google AdWords-Keyword-Tool ein. Klicken Sie auf das Keyword-Tool. Wenn es auftaucht, geben Sie Ihre Hauptphrase ein, um Schlüsselwörter zu generieren. Nehmen wir also an, Sie bewerben ein eBook über die Heilung von Akne. Geben Sie die Wörter “Akne-Heilung” in das Feld ein (es ist offensichtlich, wenn Sie es sehen) und klicken Sie auf Suchen. Eine Liste relevanter Schlüsselwörter und Phrasen wird angezeigt. Wählen Sie die Wörter und Phrasen aus, die Sie verwenden möchten, indem Sie neben der Phrase oder dem Wort auf “Hinzufügen” klicken. Dadurch werden Ihre Keywords zu einer Liste hinzugefügt. Nach den Schlüsselwörtern sehen Sie einige blaue Kästchen. Diese Kästchen geben das Wettbewerbsniveau an. Versuchen Sie, Keywords hinzuzufügen, die kein Blau enthalten oder sehr niedrig sind.

Sie sollten mit 50-100 Schlüsselwörtern beginnen. Scrollen Sie zum Ende Ihrer Liste gespeicherter Schlüsselwörter und speichern Sie Ihre Liste entweder nur als Dokument oder als bevorzugte Tabelle.

Eigentlich mache ich gerne beides. Speichern Sie beide Dokumente. Denken Sie daran, sie zu kennzeichnen und als Dateien in Ihren Kampagnenordner zu legen.

Schritt 6

Wechseln Sie zu Ihrem AdWords-Konto. Erstellen Sie eine Kampagne und benennen Sie sie so, wie Sie Ihren Ordner benannt haben. Sie haben mehrere “Anzeigengruppen” in einer einzigen Kampagne. Jede Gruppe repräsentiert eine Liste von Schlüsselwörtern, die sehr ähnlich sind. Eine Gruppe könnte also “Akne-Antworten” sein. Eine andere Gruppe könnte als “Heilmittel gegen Hautprobleme” bezeichnet werden. Sie werden Wörter aus Ihrer Keyword-Gruppe in Ihren Anzeigen hervorheben. Ich möchte ungefähr vier Gruppen in meiner Kampagne haben. Ich teste auch gerne zwei Anzeigen gleichzeitig in jeder Gruppe.

Initiieren Sie jetzt eine “Anzeigengruppe” in Ihrer ersten Kampagne. Erstellen Sie zwei Anzeigen mit ähnlichen Keywords. Ihre Anzeigen werden gehalten, bis sie genehmigt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kampagne und Ihre Anzeigengruppe auf “Aktivieren” eingestellt sind, wenn Sie bereit sind, zu beginnen.

Schritt 7

Sie werden nach Ihrem CPC-Gebotslimit und Ihrem Tagesbudget gefragt. Weitere Informationen zum Bieten und Budgetieren von Keywords finden Sie im Abschnitt “Hilfe” von AdWords.

Schritt 8

Kehren Sie zum Google AdWords-Keyword-Tool zurück. Löschen Sie Ihre erste Liste ausgewählter Keywords. Das ist in Ordnung, denn denken Sie daran, dass Sie die erste Liste gespeichert haben. Geben Sie ein anderes Schlüsselwort (oder eine andere Phrase) in das Suchfeld ein. Sie könnten “Hautprobleme bei Teenagern” eingeben und dann suchen. Befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte. Speichern Sie diese Schlüsselwörter. Kehren Sie zu Google AdWords zurück und erstellen Sie in Ihrer ersten Kampagne eine weitere “Anzeigengruppe”.

Nehmen Sie sich etwa zwei Wochen Zeit, um Ihre erste Kampagne zu lernen und anzusehen. Danach können Sie eine weitere Kampagne mit einem völlig anderen Produkt als Clickbank starten.

Der beste Autoresponder ist meiner Meinung nach Aweber. Es gibt viele Website-Baustellen. Ich habe Hostgator, 1 und 1 und Godaddy verwendet.

Das ist meine Geschichte. Es ist wirklich nur eine Erklärung dafür, wie ich gelernt habe, meine erste AdWords-Kampagne zusammenzustellen. Ich bin froh zu sagen, dass es Internet-Glückseligkeit war, seit ich The Club gefunden habe!